29
Jul

Mehr Skandale bitte …

categories Linkbait News, Web Marketing    

ulla2-210x300[1]

Es ist schon eine kuriose Welt. Während der Stern klassischer Werbeikonen nach Skandalen zu sinken beginnt, scheint die Karriere von PolitikerInnen dann erst richtig anzufangen. Jüngstes Beispiel Ulla Schmidt, ihres Zeichens Noch-Gesundheitsministerin in der Merkelschen Großkoalition. Nein natürlich nicht die politische ist gemeint (die ist bald zu Ende), sondern die Karriere als Werbeikone. Sixt und Ulla Schmidt ein Dreamteam, wie es keine PR-Agentur dieser Welt im Voraus hätte besser erfinden können. Read more

← Previous Page